Herzlich willkommen auf der Homepage der
Kaiser-Lothar-Realschule plus Prüm

Realschule plus in kooperativer Form mit gemeinsamer Orientierungsstufe für Realschule und Gymnasium

Kaiser-Lothar-Real­schule plus
Kreuzer­weg 16
54595 Prüm
Tel.  (0 65 51) 9 71 11 - 0
Fax  (0 65 51) 9 71 11 - 20
sekre­tariat@​klr­plus.de
Öffnungs­zeiten Sekre­tariat:*
Mo. - Fr.   07:15 - 13:15 Uhr
Mo. - Do.  14:00 - 16:00 Uhr
 

Mitteilung vom 19.05.2020


Mitteilung vom 18.05.2020

Liebe Eltern und Sorgeberechtigte,

wir möchten Ihnen mitteilen, dass wir den ursprünglich für 02.06.2020 terminierten, und auf unserer Jahresplanung veröffentlichten Ausgleichstag entfallen lassen. Am 02.06.2020 findet für die angeschriebenen Klassen somit Unterricht statt.

Die Verabschiedung der 9. Klasse (Berufsreife) und 10. Klassen am 26.06.2020 findet statt. Am 26.06.2020 ist für die anderen Klassen schulfrei.

Bei Rückfragen kontaktieren Sie uns gerne unter der o.g. Telefonnummer. Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
S. Schilling


Mitteilung vom 14.05.2020

Webkonferenzsystems „Cisco Webex“ für rheinland-pfälzische Schulen


Mitteilung vom 30.04.2020

Mitteilung vom 17.04.2020

Liebe Eltern und Sorgeberechtigte,

anbei das Schreiben der ADD bezüglich der weiteren Beschulung ab dem 04.05.2020.
Demnach findet zunächst, bis auf weiteres, eine Beschulung nur der Klassen 9 und 10 statt. Sport­unterricht und HUS Praxis­unterricht findet, auch in diesen Klassen, gemäß des Hygiene­planes, bis auf weiteres nicht statt. Auch wird die Klassen­stärke auf max. 15 Schüler*innen begrenzt sein.

Den Stundenplan und die Aufteilung der Schüler*innen für die Klassen 9 und 10 teilen wir Ihnen am 30.04.2020 auf der Homepage und in der Vertretungs­planapp mit.
Die Klassen 5-8 erhalten bis auf weiteres zu Hause, wie gehabt, eine Online­beschulung oder „Homeschooling“ über bereitgestellte Materialien auf der Homepage oder per Email.

Selbstverständlich ist weiterhin eine Not­betreuung möglich. Bitte teilen Sie uns in diesem Fall unter sekretariat@klrplus.de oder 06551-971110 mit, ob und wann Ihr Kind die Not­gruppen­betreuung nutzt. Zur Planung wäre eine Anmeldung Ihrerseits bis 12 Uhr am Vortag wünschenswert. Ihnen und Ihren Kindern weiterhin eine gesunde und gute Zeit.

Mit besten Grüßen
S. Schilling


Mitteilung vom 16.04.2020

Liebe Eltern und Sorgeberechtigte,
liebe Schüler*innen,

wie Sie und ihr gestern aus der Presse erfahren habt, soll die Schule am 04.05.2020 wieder öffnen. Über den weiteren Ablauf werden wir Sie und euch, liebe Schüler*innen hier aktuell informieren. Selbstverständlich besteht weiterhin die Notgruppenbetreuung. Bitte melden Sie Ihr Kind hierfür unter sekretariat@klrplus.de oder 06551-971110 bestmöglich einen Tag vorher an, damit wir die Notbetreuung organisieren können. Vielen Dank!

Ich wünsche Ihnen einen angenehmen Tag! Bleiben Sie gesund!

Mit besten Grüßen
S. Schilling


Mitteilung vom 11.04.2020

Liebe Eltern der Schüler und Schülerinnen in Klassenstufe 6,

in den letzten Tagen haben Sie Post von uns bekommen, die sich auf das Wahlpflichtfach bezog.

Durch ein Versehen wurden alle Eltern angeschrieben und nicht nur die, die es betraf.

  • Die Französischschüler und -schülerinnen behalten natürlich alle ihr Wahlpflichtfach.
    Hier brauchen keine Zettel abgegeben werden.
  • Alle Schüler und Schülerinnen, die im Laufe dieses Schuljahres das Orientierungsangebot hatten (also HuS, TuN und/oder WuV), müssen jetzt eine Entscheidung treffen für eines der Grundfächer und zusätzlich ein schuleigenes Wahlpflichtfach. Hier benötigen wir die Wahlzettel zum angegebenen Zeitpunkt mit Unterschrift zurück.

Wir bitten das Versehen (für die Französischschüler) zu entschuldigen.

Mit freundlichen Grüßen
S. Schilling


Mitteilung vom 07.04.2020
Liebe Eltern und Sorgeberechtigte,

auf der Seite

finden Sie aktuelle Hinweise des Pädagogischen Landesinstituts auch in verschiedenen Herkunftssprachen, zu Ihrer Unterstützung.

Mit freundlichen Grüßen

Stephan Schilling,
Schulleiter


Mitteilung vom 31.03.2020

Liebe Eltern und Sorgeberechtigte,
liebe Schüler*innen,

kurz vor den Osterferien möchte ich mich nochmals an Sie und euch wenden.
Wir, meine Kolleg*innen und ich, bedanken uns für die gute Kooperation mit Ihnen und euch insbesondere während der letzten Wochen, die zugegebenermaßen ungewöhnlich waren und sind.
Ich hoffe, dass es Ihnen und euch, liebe Schüler*innen, gut geht, dass ihr gesund seid, dass das Missen der sozialen Kontakte noch nicht allzu sehr durchschlägt und
sich mittlerweile die großen und kleinen täglichen Herausforderungen, vor denen Sie und ihr alle steht, meistern lassen.
Wir als Kollegium werden selbstverständlich weiterhin Unterstützung leisten. Besonders möchte ich in diesem Zusammenhang Frau Broy, unsere Schulsozialarbeit, erwähnen.
Diese ist, außer in den Osterferien, täglich unter 06551-971110 erreichbar.
Zu den anstehenden Osterferien möchte ich Ihnen auch mitteilen, dass das Land Rheinland-Pfalz die Notbetreuung in der Schule auch während der Osterferien sicherstellt.
Ich bitte Sie daher, falls Sie dieses Angebot wahrnehmen müssen, Ihr Kind für die Notbetreuungstage: 09.04.2020; 14.-17.04.2020; 20./21.04.2020 anzumelden. Die Anmeldungen sollen bitte bis 07.04.2020, 12 Uhr per Email sekretariat@klrplus.de oder Telefon 06551-971110 erfolgen, damit wir den Schulbesuch Ihres Kindes begleiten und eine Notgruppe planen können.
Weiterhin habe ich einen Elternbrief des Pädagogischen Landesinstituts beigefügt, welcher Ihnen weitere Unterstützung in der besonderen Zeit geben kann.
Ich wünsche Ihnen und euch, trotz der massiven Einschränkungen, eine gute Osterzeit!

Auf bald!

Stephan Schilling,
Schulleiter


Mitteilung vom 26.03.2020


Mitteilung vom 16.03.2020

Liebe Eltern und Sorgeberechtigte,
liebe Kooperationsbetriebe,

aufgrund der Corona-Ausbreitung und der damit verbundenen Risiken, finden bis auf weiteres keine Schülerpraktika (auch kein Praxistag) statt.
Liebe Eltern, bitte teilen Sie dies, im Rahmen der vertrauensvollen Zusammenarbeit, auch den jeweiligen Betrieben mit.
Zu gegebener Zeit erhalten Sie neue Termine, zu denen das Praktikum stattfinden wird. Mit der Bitte um Verständnis…

mit freundlichen Grüßen

Stephan Schilling,
Schulleiter


Mitteilung vom 13.03.2020

Liebe Eltern und Sorgeberechtigte,

Die ADD hat folgende Information herausgegeben:

Ab Montag, den 16. März 2020, bleiben die Schulen bis zum Ende der rheinland-pfälzischen Osterferien am 17. April 2020 für einen regulären Betrieb geschlossen. Eine Notbetreuung wird vor Ort ermöglicht.

https://add.rlp.de/de/themen/schule/corona

Somit gilt auch für die Kaiser-Lothar-Realschule plus, dass diese ab sofort geschlossen ist. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Homepage, die ständig aktualisiert wird.

Selbstverständlich bieten wir, wie immer üblich, eine Notgruppenbetreuung an. Bitte teilen Sie uns in diesem Fall, wenn möglich, bitte bis täglich 7:45 Uhr an sekretariat@klrplus.de oder telefonisch mit, ob und an welchem Tag Ihr Kind die Notgruppenbetreuung in Anspruch nimmt, damit wir den Schulbesuch Ihres Kindes überwachen können. Vielen Dank!

Bitte beachten Sie auch, dass unsere Schule bis einschließlich 21.04.2020 geschlossen ist, da wir, wie bereits langfristig geplant am 20. und 21.04. bewegliche Ferientage festgelegt haben.

Somit sehen wir uns am 22.04.2020 wieder.

Arbeitsmaterial und Hausaufgaben die zu erledigen sind, erhalten Sie ebenfalls über die Homepage https://www.klrplus.de/service/arbeitsauftraege.html

Fragen rund um die Schließung können Sie gerne auch via Email an uns richten: sekretariat@klrplus.de

Wir wünschen Ihnen und Ihren Kindern, dass Sie gesund bleiben und wir uns alle voraussichtlich am 22.04.2020 wieder sehen.

Ihnen eine gute Zeit

Für die Schulgemeinschaft

mit freundlichen Grüßen

Stephan Schilling,
Schulleiter
 

Der "erste Schultag"

Der "erste Schultag"

Nach 6 Wochen Homeschooling startet auch an der Kaiser-Lothar-Realschule plus Prüm in einer besonderen Form der Unterricht. Jeweils eine Hälfte aller 9. und 10. Klassen durften nach fast insgesamt 2 Monaten wieder in die Schule, während die andere Hälfte weiter zu Hause arbeitet und erst nächste Woche in der Schule lernt. „Obwohl die Klassen halbiert wurden, mussten Lerngruppen teilweise...

Grüße ans Seniorenheim

Grüße ans Seniorenheim

Auch die Kaiser-Lothar-Realschule plus Prüm macht mit: Das Haus der Jugend in Prüm muss ebenfalls für den regulären Betrieb während der Corona-Krise geschlossen bleiben. Allerdings hat diese Einrichtung eine andere wichtige Aufgabe übernommen: Derzeit befindet sich dort eine Koordinierungsstelle für die Bürgerinnen und Bürger aus Dausfeld, Weinsfeld, Steinmehlen, Niederprüm und Prüm. „Ziel ist es, Versorgungsfahrten für Menschen in Quarantäne...